CGB > Archiv > Pressemitteilungen > Leseansicht

Pressemitteilungen

CGB Bundesvorsitzender Matthäus Strebl im Ausschuss für Arbeit und Soziales

Der Dingolfinger CSU-Bundestagsabgeordnete und CGB Bundesvorsitzende Matthäus Strebl ist von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in den Ausschuss für Arbeit und Soziales entsandt worden. Damit gehört er zu den 18 Unionsabgeordneten, die künftig wesentlichen Einfluss auf die Arbeitsmarktpolitik des Bundes ebenso nehmen werden wie auf die Sicherung der Renten. Strebl, der sich seit jeher für die Belange der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer engagiert, bezeichnete den Ausschuss für Arbeit und Soziales als Plattform, um die die Interessen der Beschäftigten wirksam zu vertreten.

Zu seinem Arbeitsgebiet gehören ferner Fragen der Aus- und Fortbildung, der Teilhabe behinderter Menschen und der Rehabilitation wie auch der Schaffung eines sozialen Europas.

Daneben ist Strebl stellvertretendes Mitglied im Bundestagsausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zurück

CGB > Archiv > Pressemitteilungen > Leseansicht

Gedruckt am 18.06.2019 23:16.