CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Nachrichten

Der 52. ADM-Bundesverbandstag in Brandenburg

Vom 25./26. bis 28./29. Mai 2011 fand der 52. Bundesverbandstag in Cottbus statt. Als Tagungshotel hatte der ADM-Landesverband Brandenburg das Radisson Blu ausgewählt. Für die Delegierten, Partnerinnen/Partner und Gäste war ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet worden.

Unter dem Motto des 52. ADM Verbandstages „Das Arbeitsleben ohne Arbeitnehmervertretung ist wie Milchproduktion ohne Tierzucht.“ konnte der Bundesvorsitzende des ADM Sönke Clasen neben den Delegierten, Gastdelegierten auch zahlreiche Ehrengäste aus Verbänden, Politik und Wirtschaft in Cottbus herzlich willkommen heißen.

Im ersten Teil der Delegiertentagung standen die Wahlen des/der ADM Bundesvorsitzenden, des/der stellvertr. Bundesvorsitzenden, der Beisitzer/ Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes an. Mit einem überragenden Wahlergebnis wurde der bisherige ADM-Bundesvorsitzende Sönke Clasen wiedergewählt und in seinem Amt bestätigt. Über ein herausragendes Wahlergebnis konnte sich auch der langjährige stellvertr. Bundesvorsitzende des ADM Jürgen Thiele freuen. Auch er wurde mit einstimmigem Stimmenergebnis wiedergewählt und durfte sich über eine Bestätigung seiner guten Arbeit für den ADM im Vorstand freuen. In den geschäftsführenden Vorstand wurde des weiteren Sabine Hopp wiedergewählt, ebenfalls mit einstimmigem Wahlergebnis. Für das langjährige und engagierte Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes Wolfgang Jazosch, der seine Ämter aus Altersgründen beim Bundesverband niederlegen musste, wurde Manfred Regele mit großer Mehrheit in das neue Amt gewählt.

Anlässlich des 52. ADM Verbandstages überbrachten zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Lothar Nicht, Beigeordneter für Ordnung, Sicherheit, Umwelt und Bürgerservice der kreisfreien Stadt Cottbus, Egon Ratei, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Spree-Neiße sowie Ulrich Bösl, Vorsitzender der CGPT, Grußworte an die Delegierten. Zum Teil III der Delegiertentagung konnte Sönke Clasen als Gäste zudem den CGB Generalsekretär Christian Hertzog, die CGB-Bundesgeschäftsführerin Anne Kiesow sowie den Bundesvorsitzenden der DHV Gunter Smits begrüßen. Christian Hertzog nutzte die Gelegenheit, ein Grußwort an die Versammlung zu entrichten. Er hob die Bedeutung des ADM für den Christlichen Gewerkschaftsbund hervor und würdigte ihre engagierte und erfolgreiche gewerkschaftliche Arbeit.

Der zweite Teil des Verbandstages wurde abgerundet durch einen Festabend mit Essen, Musik und Tanz. Den Festabend nahm der frisch gewählte ADM Bundesvorsitzende Sönke Clasen zum Anlass, den ADM-Ehrenbrief an Wolfgang Jazosch für seine langjährige Vorstandsarbeit im Landes- und Bundeverband und Klaus Gießelmann für seine Arbeit als Bundesgeschäftsführer zu überreichen. Den entsprechenden Rahmen fand die Übergabe der Ehrenbriefe durch eine Laudatio des Bundesvorsitzenden Sönke Clasen. Alle Teilnehmer werden sich gern an diesen gelungenen Abend erinnern.

Am folgenden Tag konnte Sönke Clasen als Referenten auf dem Verbandstag den Geschäftsführer des Landeskontrollverbandes Brandenburg Dr. Hammel und den Direktor des Forschungsinstituts für Bergbaufolgelandschaften Dr. Michael Haubold-Rosar willkommen heißen. Zentrale Themen der Referenten waren unter anderem die Durchführung, Auswertung und Kontrolle der Milchleistungsprüfung sowie die komplexe Milchqualitätsberatung als auch die extensive Flächeninanspruchnahme durch den Bergbau in der Region Lausitz.

Die Delegierten und Gäste hatten die Gelegenheit, die Abraumflächen des Braunkohletagebaus zu besichtigen, um einen Eindruck von den gigantischen Ausmaßen des Tagebaus und den Folgen für die Natur durch die wenig produktiven Abraumflächen zu gewinnen.

Am 28. Mai endete ein erfolgreicher und erlebnisreicher Bundesverbandstag, der sicher allen Delegierten und Gästen in bester Erinnerung bleiben wird.

Der Bundesvorstand des CGB wünscht allen neu- und wiedergewählten Kolleginnen und Kollegen des ADM-Vorstandes für Ihre Arbeit viel Erfolg und Schaffenskraft.

Anne Kiesow, CGB-Bundesgeschäftsführerin 

Zurück

CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Gedruckt am 23.10.2019 20:29.