CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Nachrichten

Noch ist alles offen für das Ausbildungsjahr CGM hilft bei der Stellensuche / Interessierte Azubis sind gesucht

Am Montag ist es so weit: Das Ausbildungsjahr beginnt in den meisten Betrieben. Zahlreiche junge Männer und Frauen haben zwar noch keinen Ausbildungsplatz - aber es gibt noch genügend freie Stellen. „Wir helfen mit unserem Netzwerk gerne bei der Suche“, sagt Björn Zirzlaff, Geschäftsführer der CGM, der Christlichen Gewerkschaft Metall, in Berlin. „Wer nicht unbedingt auf seinem Traumberuf beharrt, sondern sich als Start in den Berufsleben auch etwas anderes vorstellen kann, der hat jetzt noch alle Chancen.“

Die CGM zählt zu den kleineren Gewerkschaften. Sie ist vor allem im Metall- und Elektrobereich aktiv und hat gute Kontakte zu Industrie und Handwerk. Adalbert Ewen, der Bundesvorsitzende, will das zum Start des Ausbildungsjahrs für die angehenden Azubis nutzen: „Wir bieten einen großen Vorteil: Unsere Geschäftsführer arbeiten zum Teil auch für die anderen Gewerkschaften unter dem Dach des CGB, des Christlichen Gewerkschaftsbunds“, sagt Ewen. „Sie haben Kontakte zu Unternehmen, die weit über die CGM-Arbeit hinausreichen.“

„Wir helfen gerne“, sagt Björn Zirzlaff, „unabhängig von einer Mitgliedschaft.“ Jetzt seien viele Stellen noch unbesetzt, außerdem überlegten sich jedes Jahr einige Azubis, dass sie vielleicht doch einen anderen Beruf lernen wollen. „Daher ist die Auswahl sogar bis Weihnachten noch recht groß.“

Wichtig sei, jetzt erst einmal eine Ausbildung zu beginnen. „Was danach wird, weiß sowieso niemand. Denn oft nimmt so ein Berufsleben eine Entwicklung, die sich vorher keiner hätte träumen lassen.“ Er selbst hat Jura studiert, ist seit über neun Jahren Rechtsanwalt und arbeitet jetzt seit über fünf Jahren für die CGM. Wer noch einen Ausbildungsplatz sucht, wendet sich einfach an die Geschäftsstelle in Berlin: Björn Zirzlaff, Obentrautstr. 57, 10963 Berlin, Telefon (030) 210 217-32, Mail: berlin@cgm.de

Zurück

CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Gedruckt am 19.05.2019 13:00.