CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Nachrichten

Außerordentlicher Bundesgewerkschaftstag BIGD

Am 18. Oktober 2013 trafen sich die Delegierten des Beschäftigtenverbandes Industrie Gewerbe Dienstleistungen (BIGD) in Duisburg zu ihrem ersten außerordentlichen Bundesgewerkschaftstag. Dieser wurde notwendig, da der bisherige Bundesvorsitzende des BIGD aus gesundheitlichen Gründen gezwungen war, sein Amt niederzulegen. Wir wünschen Wilfried Vorwerk baldige Genesung! An seiner Stelle eröffnete der stellv. Bundesvorsitzende, Albert Hendricks, den Bundesgewerkschaftstag. Auch der Abschluss des Tariffähigkeitsverfahrens machte einige Änderungen der Satzung notwendig.

assets/CGB-Inhalte/FotoDatenbank/Menschen/BIGD Bundesvorstand klein.jpg

Die Delegierten wählten einstimmig Günter Eickmeier zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden. Ihm zur Seite stehen die beiden stellvertretenden Bundesvorsitzenden Albert Hendricks und Otmar Rohlinger. Als Beisitzer des Hauptvorstandes wurden gewählt Eckehart Lindt, Bernhard Littau und Kai Udo von der Becke. Den Hauptvorstand komplettiert der neue Bundesgeschäftsführer Stephan Brokopf, der diesen künftig auch im CGB-Hauptausschuss vertreten wird.

In seinem Schlusswort sagte Günter Eickmeier: „Ich bin froh, dass in unserem neuen Hauptvorstand so viele Branchen vertreten sind, und wir einen guten Altersmix haben. Wir können zurückgreifen auf die Erfahrenen unter uns und auf die Tatkraft der Jungen. Euch alle bitte ich um Eure Unterstützung bei der Ausübung meines neuen Amtes!“

Wir wünschen dem neuen Hauptvorstand eine glückliche Hand bei der Führung seiner Geschäfte!

Zurück

CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Gedruckt am 16.09.2019 14:23.