CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Nachrichten

Galeria Kaufhof - DHV gewinnt die Aufsichtsratswahlen!

Mit einem sensationell guten Ergebnis hat DHV – Die Berufsgewerkschaft e.V. die Aufsichtsratswahlen bei der Galeria Kaufhof GmbH gewonnen und erneut die Gewerkschaft verdi ausgestochen.

Auf die Gewerkschaftsliste der DHV entfielen 67,4 Prozent der Delegiertenstimmen. Damit steigerte die DHV ihr Ergebnis um 5,9 Prozent im Vergleich zu den Aufsichtsratswahlen im Jahre 2009. Zwei der drei Gewerkschaftsvertreter stellt damit die DHV im Aufsichtsrat der Galeria Kaufhof.

Gewählt wurden Peter Wellbrink, Betriebsratsvorsitzender der Kaufhof Hauptverwaltung in Köln und Renate Rohde-Werner, die Betriebsratsvorsitzende de Kaufhof in Köln-Nippes. Ersatzmitglieder sind Anke Dehner, Betriebsratsvorsitzende Kaufhof Rostock und Gabriele Conte, die stellv. Betriebsratsvorsitzende in der Kaufhof Hauptverwaltung.

Die DHV kandidiert bei Aufsichtsratswahlen grundsätzlich mit betriebsangehörigen Mitarbeitern und nicht mit externen Funktionären. Dafür sind die DHV Kandidatinnen und Kandidaten im Vorfeld der Wahl scharf angegriffen worden. Sie seien nicht ausreichend unabhängig, so der Vorwurf. Die Ergebnisse beweisen das Gegenteil. Unsere DHV Kandidatinnen und Kandidaten genießen ein hohes Vertrauen in der Belegschaft. Sie lassen sich nicht aus Gewerkschaftszentralen fernsteuern, sondern setzen sich für die Interessen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in diesem wichtigen Kontrollgremium ein.

Zurück

CGB > Archiv > Nachrichten > Leseansicht

Gedruckt am 18.10.2019 20:24.