CGB > Aktuell > Stellungnahmen > Leser

Stellungnahmen

Sozialwahl 2023 - Liste 11 - Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands – CGB – in der Deutschen Rentenversicherung Bund

Gerechtere Absicherung im Alter – CGB!

Der CGB ist eine Spitzenorganisation von 12 christlichen Gewerkschaften und Verbänden. Er vertritt ca. 270.000 Beschäftigte.

Die Christlichen Gewerkschaften in Deutschlandarbeiten seit über 100 Jahren für das Gemeinwohl auf der Basis der christlichen Soziallehre. Der CGB ist der drittgrößte Gewerkschaftsdachverband in Deutschland. Er bekennt sich zu christlichen Grundsätzen als Fundament seines gewerkschaftlichen Handelns und ist parteipolitisch sowie konfessionell neutral.

Wofür wir stehen

• Für eine Rente mit einem Niveau, das einen guten Lebensstandard ermöglicht
• Für die Beibehaltung des aktuellen Renteneintrittsalters
• Für die Abschaffung der Hinzuverdienstgrenzen
• Für die Steuerfreiheit/Sozialversicherungsfreiheit der gesetzlichen Altersrente
• Für die Abschaffung der nachgelagerten Besteuerung
• Für bessere berufliche, medizinische Reha-Maßnahmen
• Für die Gleichstellung aller Erziehungszeiten

Was uns auszeichnet

Der CGB als gewerkschaftlicher Dachverband kennt die Probleme der versicherten Menschen. Er handelt nach den Prinzipien der christlichen Soziallehre: Solidarität, Toleranz, Subsidiarität und Respekt. Das garantiert eine praxisnahe und versichertenorientierte Vertretung, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht nur finanzielle Interessen.

Zur Wahl in der Vertreterversammlung der DRV Bund stellen wir auf:

• Hans-Rudolf Folz, 1942, Überherrn, ehrenamtlicher Versichertenberater seit 45 Jahren
• Sabine Wilmes-Lender, 1965, Braunschweig, Betriebsrätin bei Netto Marken-Discount
• Bernhard Maurer, 1944, Erlangen, ehrenamtlicher Versichertenberater seit 42 Jahren
• Silvia Spanier, 1966, Püttlingen, BwDLZ, Ersatzmitglied BPR

Zurück

CGB > Aktuell > Stellungnahmen > Leser

Gedruckt am 03.10.2023 2:49.