Pressemitteilungen

CGPT unterstützt Klimaziele der DPAG

Mit einem neuen Nachhaltigkeitsplan hat sich die DPAG ambitionierte Klimaziele vorgenommen. 60% aller Postfahrzeuge sollen bis 2030 mit Batterieantrieb fahren. bisher sind es 16%. Mit 7 Milliarden Euro, die die DPAG in den nächsten Jahren in den Klimaschutz stecken wird, ist sie ein positives Vorbild für andere Unternehmen, nicht nur in der Logistikbranche sagt CGPT Bundesvorsitzender Ulrich Bösl.

Alternative Kraftstoffe, E-Mobilität und klimaneutrale Gebäude, dies wird von der christlichen Gewerkschaft unterstützt, so Bösl. Genauso wie die gemeinsamen Ziele, wie Respekt, Toleranz und Vielfalt, fügt Bösl hinzu. Haben Unternehmen und Gewerkschaft oftmals unterschiedliche Ziele, hier ziehen wir an einem Strang so der CGPT Vorsitzende. Klimaschutz ist das Thema, dass die Menschen in Deutschland bewegt, noch mehr als die Folgen der Corona Pandemie. Hoffentlich nehmen sich viele Unternehmen die DPAG als Klimafreundliches Unternehmen als Vorbild hoffen die Christlichen Gewerkschafter.

Zurück


Gedruckt am 18.06.2021 7:50.