CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Kraftfahrergewerkschaft (KFG beim Gespräch mit dem ADAC in München

Auf Einladung des Allgemeinen Automobil-Clubs ADAC waren der stellvertretende Bundesvorsitzende und bayerische Landesvorsitzende Franz Xaver Winklhofer aus Freilassing und das Mitglied im Bundesvorstand Tuncay Öztunc aus Piding zu Gast in der ADAC Zentrale München. Mit dem Vizepräsidenten Ulrich Klaus Becker und der Leiterin Ressort Verkehr (VEK) Dr.-Ing. Andrea David haben die Vertreter......

...mehr

Bundesvorstandssitzung der CGB/CDA Arbeitsgemeinschaft mit Ehrengast Karl-Josef Laumann

Zu einer Bundesvorstandsitzung traf sich, unter Vorsitz des Bundesvorsitzenden der CGPT, Ulrich Bösl, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Gewerkschafter in der CDA in der Berliner Hauptgeschäftsstelle der CDA. Themen waren der Rückblick.....

...mehr

Tariffähigkeitsverfahren der DHV: Gerichtstermin wegen Befangenheitsanträgen geplatzt

Der für den heutigen Tag angesetzte Termin vor dem Landesarbeitsgericht Hamburg in Sachen Tariffähigkeitsverfahren gegen die DHV ist wegen den Befangenheitsanträgen gegen zwei von drei Richtern abgebrochen worden......

...mehr

TTIP – Freihandel JA, aber NEIN zum aktuellen Stand der Verhandlungen!

Die Verhandlungen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP) sind in vollem Gange. Der CGB ist überzeugt.....

...mehr

Präsidentin des Bundesarbeitsgerichtes: Tarifeinheitsgesetz nicht praktikabel

Das Tarifeinheitsgesetz, im vergangenen Jahr trotz zahlreicher Skeptiker vom Bundestag verabschiedet, ist nach Ansicht der Präsidentin des Bundesarbeitsgerichtes, Ingrid Schmidt, in der Praxis kaum durchsetzbar. Im Gespräch mit dem Berliner „Tagesspiegel“ meinte sie, es sei nach den Streiks der Piloten und der Lokführer.....

...mehr

Erfolg beim Petitionsausschuss der Kraftfahrergewerkschaft (KFG) im Deutschen Bundestag Europäische Verordnung 561(EG) 2006 soll in Deutschland Gesetz werden

Seit Jahren fordert die Kraftfahrergewerkschaft (KFG), dass auch in Deutschland die Europäische Verordnung 561 (EG) 2006 umgesetzt wird. Nach dieser Verordnung dürfen LKW-Fahrer die 45 stündige Wochenruhezeit nicht im Führerhaus verbringen, erklärt....

...mehr

CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Gedruckt am 25.11.2020 21:19.