CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

GÖD informiert: Gesetz zur weiteren Abfederung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie (Sozialschutzpaket II)

Am 14.05.2020 hat der Bundestag den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Abfederung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie (Sozialschutzpaket II) beschlossen. Dieser wird nach der noch ausstehenden Bestätigung des Bundesrates in Kraft.....

...mehr

CGM - Maiaufruf 2020 - Für die Zukunft unserer Gesellschaft!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie hat das gesellschaftliche Leben in Deutschland fast vollständig zum Erliegen gebracht und trifft unsere Volkswirtschaft mit voller Wucht. Metallproduzierende und -verarbeitende Betriebe, die großen Autobauer und ihre Zulieferer, ja die Wirtschafts- und Handelsgeflechte ganzer Regionen und Staaten sind davon schwer betroffen. Die Auswirkungen werden uns noch in den kommenden Monaten - vielleicht sogar Jahren – begleiten und beschäftigen. Die Pandemie hat gesundheitliche, wirtschaftliche, soziale und psychische Auswirkungen, die.....

...mehr

CGB: Ausstiegskonzepte aus Lockdown

Nach ersten Erfolgen in der Pandemiebekämpfung hat ein erbitterter Streit eingesetzt, wie und wie schnell Lockerungen der Corona-Restriktionen angesagt sind. Dazu Adalbert Ewen, CGB-Bundesvorsitzender:“Die Menschen in unserem Land, Politik und Wirtschaft haben sich bisher vorbildlich und sehr erfolgreich in der Bekämpfung der Pandemie gezeigt. Der Erfolg der bisherigen Maßnahmen darf aber nicht als Argument gegen die Maßnahmen......

 

...mehr

CGPT gegen Sonntagszustellung!

Die Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation CGPT lehnt die Überlegungen aber auch die schon zum Teil praktizierte Zustellung von Paketen an Sonntagen ab. Um mit den größeren Sendungsmengen fertig zu werden bedarf es keiner Sonntagszustellung,  sondern die vermehrte Einstellung von Zustellerinnen und Zustellern und...... 

...mehr

CGB: mit uns keine Einschränkung der Betriebsrats und Arbeitnehmerrechte!

Die wirtschaftlichen und menschlichen Auswirkungen der Coronakrise haben Deutschland fest im Griff. Unternehmen laufen Gefahr massive Verluste zu erleiden und  viele der Beschäftigten  sind in Kurzarbeit. Für viele Stimmen aus der Wirtschaft und aus wirtschaftsnahen Kreisen scheint daher die Gelegenheit günstig, alte Forderungen nach Einschränkung und Reduzierung von Arbeitnehmerrechten, Arbeitnehmerschutzrechten und der Betriebsverfassung in neuem Gewand......

...mehr

CGM/GÖD: Aufstockung des Kurzarbeitergeldes zwingend notwendig

Die CGM und GÖD schließen sich an die die Forderung der DHV an und fordert die  Bundesregierung auf, das Kurzarbeitergeld in den unteren Einkommen so auszugestalten, dass der Nettolohn, der mit einem Mindestlohn von 9,35 € brutto in der Stunde verdient wird, nicht unterschritten wird! Darüber hinaus ist bis zu einem Stunde nlohn von 15,00 € das Kurzarbeitergeld auf 80 % des Nettolohns zur......

...mehr

DHV: Angemessener Lebensunterhalt in der Coronakrise – weitere Maßnahmen zur Aufstockung des Kurzarbeitergeldes notwendig!

Das Kurzarbeitergeld ist nach Auffassung der Berufsgewerkschaft DHV in vielen Fällen nicht ausreichend – es müssen weitere gesetzliche Regelungen zur Aufstockung getroffen werden! Die DHV begrüßt zwar die Erleichterungen bezüglich der Inanspruchnahme der Kurzarbeit. Es ist das richtige Signal in dieser historischen Krise, dass Unternehmen ab einer Grenze von 10 % der Beschäftigten im Betrieb das Instrument der Kurzarbeit anwenden können. Damit kann......

...mehr

CGM informiert: Corona-Pandemie und Urlaub – Was sollte ich wissen?

Die Osterferien rücken näher. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben bereits ihren Osterurlaub geplant und vom Arbeitgeber auch genehmigt bekommen. Die Einschränkungen der Sozialkontakte infolge der Coronakrise haben diese Urlaubspläne oftmals platzen lassen. Wir erklären Euch hier, wie sich die Corona-Maßnahmen auf Euren Urlaubsanspruch auswirken. Angesichts der Corona-bedingten Reisebeschränkungen stellen sich die Kolleginnen und Kollegen die Frage.....

...mehr

CGB > Aktuell > Pressemitteilungen

Gedruckt am 31.05.2020 14:08.