CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Nachrichten

„Betriebsgruppe Opel Rüsselsheim beteiligt sich an Autokorso durch die Stadt

Die CGM-Betriebsgruppe Opel Rüsselsheim beteiligte sich am 24.11.2020 ab 13:30 Uhr an einem Autokorso, welches um das Opel-Werk herum und durch die Innenstadt von Rüsselsheim führte. Die beiden Betriebsräte Alexander Kessing und Justin Kwoczalla waren an der Aktion ebenso beteiligt wie der CGM-Vertrauensmann Manfred Schäfer und der für den Betrieb zuständige Geschäftsführer Constantin Ortseifer. Die Aktion dauerte bis in den späten Nachmittag und legte zwischenzeitlich den Verkehr in der Stadt weitgehend lahm.

assets/CGB-Inhalte/FotoDatenbank/Menschen/Autocorso-Ruesselsheim_Foto_1-900x596.jpg

Die CGM zeigt auch mit dieser Aktion, dass ihr die Einhaltung geltender Tarifverträge über alle Maßen wichtig ist. Das das Management die bis Juli 2023 geltende Kündigungsschutzregelung via der Presse öffentlich in Frage stellt, weist unsere Gewerkschaft empört zurück. Entsprechend stehen wir auch in Zukunft fest an der Seite aller Kolleginnen und Kollegen, die zurecht auf die Einhaltung geltender Regelungen pochen.“  

Zurück

CGB > Aktuell > Nachrichten > Leser

Gedruckt am 14.05.2021 2:09.