CGB > Aktuell > Nachrichten

Nachrichten

Kraftfahrergewerkschaft (KFG) wehrt sich gegen Rentenbeginn mit 70. Lebensjahr Sozialfälle unter den Berufskraftfahrern/innen werden massiv steigen

Die Kraftfahrergewerkschaft (KFG) mit dem Bundesvorsitzenden Willy Schnieders aus Emstek in Niedersachsen lehnt die von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und dem Bundesvorsitzenden der Jungen Union Deutschlands, Paul Ziemiak erhobene Forderung nach einem künftigen Rentenbeginn erst mit dem 70. Lebensalter, kategorisch ab.....

...mehr

DHV Bundesfachgruppe Gesundheitswesen und Soziale Dienste Stellungnahme zu Spezial- und Zusatzqualifikationen im Erziehungsbereich

Die Bundesfachgruppe fordert: Im Erziehungsbereich müssen Spezial- und Zusatzqualifikationen bei der Vergütung und Eingruppierung gesondert berücksichtigt werden......

...mehr

Zweite Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen 2016 für Beschäftigte bei Bund und Kommunen ergebnislos

Auch in der zweiten Verhandlungsrunde vom 11. und 12. April haben die Vertreter von Bund und den kommunalen Arbeitgebern die Forderungen der Gewerkschaften als zu hoch zurückgewiesen und ihre Forderungen zur stärkeren Arbeitnehmerbeteiligung an der betrieblichen Altersversorgung.....

...mehr

KFG besorgt wegen unzureichender Kenntnisse der Fahrer über die Lenk- und Ruhezeiten VO (EG) 561/2006 und Arbeitszeitgesetz (ArbZG) müssen unbedingt berücksichtigt werden.

Mit Sorge verfolgen der Bundesvorsitzende Willy Schnieders und die Verantwortlichen im Bundesvorstand und in den Landesverbänden der Kraftfahrergewerkschaft (KFG) , dass viele Berufskraftfahrer wegen unzureichender Kenntnisse über die gesetzlich geregelten Lenk- und Ar-beitszeiten hohe Bußgelder bezahlen oder gar Anzeigen....

...mehr

SPD-Verkehrspolitikerin im Gespräch mit stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Kraftfahrergewerkschaft

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl war der stellvertretende Bundesvorsitzende der Kraftfahrergewerkschaft Franz-Xaver Winklhofer zu Gast in ihrem Büro in Deggendorf. Im Rahmen eines....

...mehr

Matthäus Strebl: Einzelschicksale nicht vergessen - Spendenaufruf für Rupé Chávez Montoya

Deutschland hat in jüngster Zeit eine ungeahnte Welle der Hilfsbereitschaft zugunsten von Menschen erlebt, die Bürgerkrieg, Not und Elend entflohen sind. Doch so erfreulich das auch ist, dürfen wir darüber nicht die vielen Einzelschicksale vergessen, bei denen unsere Hilfe ebenfalls erforderlich ist. Auf das Los von Rupé Chávez Montoya haben mich......

...mehr

CGB Bundesvorstandsmitglied Reinhardt Schiller 35 Jahre in der Selbstverwaltung der Rentenversicherung

Reinhardt Schiller (63) aus Sulzbach/Murr wurde vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Hubert Seiter und der Vorsitzenden der Vertreterversammlung Gabriele Frenzer-Wolf, am 17. Dezember 2015 für 35 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg.....

...mehr

CGB > Aktuell > Nachrichten

Gedruckt am 26.06.2019 15:48.